Fasten Märkische Schweiz

Dienstag, 18. Dezember 2018 - 23:27 Uhr

 

Fastenwandern Märkische Schweiz

Die Märkische Schweiz, nur 50 km östlich von Berlin im Bundesland Brandenburg gelegen, seit 1990 Naturpark, ist ein landschaftliches Kleinod und mit seinen Seen, Hügeln, Wäldern, Kehlen und Schluchten ideal zum Fastenwandern.

Fastenwandern in der Gruppe

Die Natur geniessen

Fastenwandern

Fasten

Man findet Ruhe und ursprüngliche Natur, aber auch Gesundheitsangebote und Kultur. Buckow, die " Perle" der Märkischen Schweiz ist Brandenburgs einziger staatlich anerkannter Kneipp-Kurort. Kneipp-Anwendungen unterstützen bekanntlich die Fastenprozesse beim Fastenwandern.

Fastenwandern in Brandenburg

Ob in einer der insgesamt 7 Wassertretstellen, auf den Terrainkurwegen oder bei Aqua -Fitness, in Buckow gibt es vielseitige Möglichkeiten und Angebote, auch in den Physiotherapien und Kureinrichtungen.

Fasten und wandern in der Märkische Schweiz

Schon Theodor Fontane beschrieb im Band " Das Oderland " seiner " Wanderungen durch die Mark Brandenburg " Buckow ausführlich : Silberkehle, Drachenschlucht, Teufelsstein , Poetensteig oder Schermützelsee - alles das finden wir heute auf Fastenwanderungen wieder. Auch die kleinen Dörfer mit ihren Feldsteinbauten und - kirchen , den Dorfweihern und Streuobstwiesen sind sehr reizvoll. Viele Künstler und Handwerker haben sich hier angesiedelt : Maler , Bildhauer, Töpfer, Filzwerkstätten, Kräuterfrauen .

Märkische Schweiz in Brandenburg

Die Märkische Schweiz ist also gerade für die Zeit des Fastens, in der man die Sinne öffnet, eine einladende Landschaft und zum Wandern das ganze Jahr über ideal. Denn wie schrieb schon Fontane : " Buckow ist eine ländliche Schönheit, die mit nacktem Fuß in den See tritt und unter Weidenzweigen ihr Haar flicht "..


Dieser Bericht und die Bilder wurden von Frau Rita Schwarz (rschwarzol[at]compuserve[dot]de) zur Verfügung gestellt (11.12.07).