Früchtekur | Früchte fasten

Mittwoch, 20. Februar 2019 - 19:38 Uhr

 

Früchtefasten

FastenwandernFrüchtefasten ist genau das gleiche wie Obstfasten - eben nur ein anderer Begriff. Es wird auch manchmal als Obstkur bezeichnet. Eine Früchtekur für die Seele und den Körper, damit man wieder zu sich selbst findet.

Früchte entschlacken und entgiften, haben jede Menge Vitamine und Enzyme - sind also rundum nur gesund für uns stressgeplagte Zeitgenossen. Wenn man eine Woche nur Früchte ißt, somit streng nach dem "Früchtefasten" lebt, nimmt man bis zu 3 Kilo ab, Männer etwas mehr als Frauen. Auch nach einer Früchtekur von 1-2 Wochen sollte man weiterhin seine Ernährung mehr auf Früchte umstellen, da sonst der positive Effekt schnell wieder weg ist und die Kilos wie im Jojo-Effekt wiederkommen. Eine Ernährungsumstellung ist also nicht zu umgehen, sie kann aber Stück für Stück kommen. Eine Früchtekur ist somit nur der Anfang.

FrüchtefastenWenn man das Früchtefasten mit Fastenwandern kombiniert, hat man die perfekte Erholung für den Geist und den Körper. Man wird ruhiger und entspannter, der Blutdruck und der Cholesterinspiegel wird gesenkt, man wird leichter und durch das tägliche Wandern immer mehr fit.

Was will man mehr? Außerdem gibt es eine Menge zu sehen und in der Gruppe macht es eben mehr Spaß als zu Hause im Kämmerlein.

Für ein erfolgreichen Früchtefasten können wir ihnen Frau Wegner von "Fastenwandern Ostsee" sehr empfehlen. Die Website von ihr lautet => www.fastenwandern-ostsee.de