Dänemark Fasten

Dienstag, 25. September 2018 - 12:04 Uhr

 

Fastenwandern in Dänemark

Dänemark, das Königreich, ein der kleinste Staat aller skandinavischer Länder. Das Fastenwandern in Dänemark bietet sich vom Frühjahr, über den Sommer bis zum Herbst an. Das milde Klima in diesen Jahreszeiten wirkt sich sehr positiv auf die Fastenwoche in Dänemark aus.

Festes Schuhwerk, gute Kleidung und eine Karte sollten bei Fastenwandertouren in Dänemark immer Pflicht sein. Auch die vielen kleinen Inseln auf Dänemark laden zum gemeinsamen und einsamen Fastenwandern ein.
 

Dänemark und das Fastenwandern

Die Kreidefelsen auf der Insel Mön Klint sind eine schöne Fastenwandertour wert, aber auch die bekannteste Insel in Dänemark, Seeland, ist sehr schön und hält eine atemberaubende Landschaft vor. Das Fastenwandern in Dänemark kann auch durch einen Besuch im Legoland bei Billund unterbrochen werden.

Das Fasten und wandern im schönen Dänemark

Testen sie das Fastenwandern in Dänemark mal für eine Woche aus. Sie werden nicht enttäuscht sein und viel Ruhe in Dänemark für ihre Seele finden.